Pipistrello ist Italienisch und heißt Fledermaus. Von der Decke hängend kann dieses Lebewesen die Welt aus einer anderen Perspektive betrachten. Von ihm lernend möchte auch ich das Leben aus einer gewissen Distanz anschauen. Auf den Kopf gestellt und mit einem anderen Blickwinkel erlebt begegnet mir das Leben mit mehr Humor und Glücksmomenten.


Sonntag, 14. Mai 2017

silent sunday # 124




Wir haben die Wahl, in NRW und im Rest der Welt. Wenigstens ein paar mal gelebte Demokratie. Und was immer heute entschieden wird, auch dieses geht mit Sicherheit vorüber. Deshalb heute mein Post aus Pyramiden im März 2017, in mehreren Teilen.

Über die Vergänglichkeit: ein verlassener Ort in der Arktis heisst "Pyramiden". Einige Sommerimpressionen findet ihr hier. Es ist eine verlassene russische Bergbau Siedlung, Wikipedia weiss mehr darüber.




Vanitas heisst es bei uns, was im Japan als wabi sabi bezeichnet wird. Nach dem sehr inspirierenden Blogger Treffen gestern scheinen mir einige STILL-LEBEN passend. Die Bildaufteilung mag auch Inspiration sein für Collagen.















Die Fotos entstanden unter "Einsatz meines Lebens", ich habe es gewagt ganz ohne Waffe im Eisbären Terrain mich ein paar Schritte vom Bus zu entfernen. Rückpfiff vom Guide kam nach ungefähr 3 Minuten. Was bleibt ist die Sehnsucht dort mal in Ruhe mehr zu fotografieren.





Kommentare:

  1. Ich bin so sehr beeindruckt von den Bildern. Und vor allem von Deiner arktischen Reise. Einer meiner Weltforscherinnenträume. Und die Verbindung zu vorrübergehenden Wahlergebnissen ist sehr weise. Schön! Taija

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Komplimente.s ist schon möglich auch für andere die gleiche Reise zu machen. Falls ich einen Kontakt herstellen soll, wegen der Wohnung...?
      Ansonsten kann man auch als Artist in Residenz sich in der dort bewerben.
      LG pipistrello

      Löschen
  2. Was für tolle stille Fotos... Und wie schön dich gestern "in Echt" kennengelernt zu haben. Herzlich danke auch für dein stilles Japan-Reisebüchlein... Ein kleiner Schatz, der zweite ist ungeöffnet und reist mit mir zu meinem Geburtstag... Liebe Grüße und bis bald mal wieder Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ghislana,
    das hat mich auch sehr gefreut dich persönlich zu treffen. Offensichtlich bist du gut zu Hause eingetroffen und balgst schon wieder!
    Ja, bis bald wieder.
    LG pipistrello

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich danke für die Fotos und freue mich, so haben Deine Erzählungen von vorgestern nun auch noch Bilder! Und ich habe Deine Stimme im Ohr beim Schauen und wenn ich die Augen schliesse, sehe ich das blaubebrillte Lächeln unter dem ungebärdigen Schopf und freue mich einmal mehr, Dich kennengelernt zu haben. Winkegrüße, Eva

    AntwortenLöschen